• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

HBO „Bludnik“

Farmer3s

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Torsten,

war das Richtfest schon? Also das vorzeitige in der Halle?
Dein Plan sieht gut aus. Hast Du Dir Gedanken zu dem Gewicht des Schornsteins gemacht, willst Du den zusätzlich abfangen? Zum Schamotterohr könnte ich Dir noch Plewa nennen, die haben auch eckige Rohre. Es gibt heute meist nur runde Rohre, sind strömungsgünstiger. Könntest ja auch Edelstahl rund nehmen und ummauern, die Luftschicht lässt Du offen da das Rohr eh im nu auf Temperatur ist, man könnte es einfach hinterlüften falls Du wegen der Temperatur bedenken hättest. Der Luftspalt wird am Scho. Kopf natürlich regendicht verschlossen. Spart ein paar Kilo Gewicht. Dein Backbodenaufbau hört sich gut an.

Viele Grüße in den Spreewald
Jörn
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Katophist

Katophist

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Variante Edelstahlrauchrohr doppelwandig

Danke Johannes und Jörn ;).

Ich hab eure Anregungen aufgegriffen und bin in mich gegangen. So ganz überzeugt war ich eh nicht rein optisch von dem doch recht dominierend wirkendem Schornstein auf dem kleinen Ofen. Und ja, der Querschnitt von D 180 respektive 170² ist für den Ofen in Größe 5 vorgegeben.

Das ist also dabei rausgekommen. Aufgesetzt jetzt ein doppelwandiges Edelstahlrohr mit 25 mm Isolierung. Und meine Fresse, sind die Dinger teuer!

Entwurf_Front_Schornstein.jpg
Entwurf_Front_Edel.jpg


Würde alles noch gefälliger aussehen, wenn ich das Rohr gleich so durch die Dachhaut als auch durch die Abdeckung des Ofens führen könnte, :denken:. Aber auch hier muss ja noch Abstand gebracht/isoliert werden und die Absperreinheit braucht auch sein Plätzchen. Also ist bis durch die Dachhaut wieder das Schamotterauchrohr mit entsprechender Isolierung und Verblendung dargestellt.

Achso Jörn, kurz oberhalb der Backraumdeckenplatten ist vorgesehen, die Lasten des Schornsteins aufzunehmen und nicht auf der Schamotte ruhen zu lassen.

Trotzdem immer weiter mit den Fragen, Hinweisen, Materialempfehlungen etc.pp..
 

Anhänge

  • Entwurf_Front_Schornstein.jpg
    Entwurf_Front_Schornstein.jpg
    39,8 KB · Aufrufe: 3.054
  • Entwurf_Front_Edel.jpg
    Entwurf_Front_Edel.jpg
    34,4 KB · Aufrufe: 2.998

Battleaxe

Grillkaiser
Hi Torsten,

ich verstehe jetzt nicht ganz warum der Schamottstummel sein muß????

??? Hast Du da noch etwas Info ????

Gruß Johannes
 

Benn.0171

Putenfleischesser
Hallo Thorsten,

was heisst "Teuer"?

Wenn du mir sagst was Du genau brauchst bzw willst kann ich Dir ein Angebot machen evebtuell auch mit integriertem Rohrabsperrer dann könntest Dir den Schamottestuzen sparen.

Gruß Benny
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Katophist

Katophist

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Schamottestutzen

Der Aufbau mit einem Schamotterauchrohr + Isolierung + Verblendung scheint m.E. konstruktiv recht einfach und für die Beanspruchungen sehr gut geeignet. Schamotte ist für die starken Temperaturwechsellasten bestens geeignet. Weiterhin bringt der angedachte Aufbau ebenso die erforderlichen Abstände zu den brennbaren Bauteilen – hier die Bogenbinder + Dachschalung und Backofenabdeckung – mit.

Auch die Anschlüsse der Dachhaut aus Titanzink lassen sich sicherlich sehr gut herstellen. Die Backraumdeckenplatte aus Schamotte trägt nur ein kurzes Stück Schamotterauchrohr, vielleicht 10 – 15 lang. Darüber hinaus werden alle Schornsteinlasten mit U-Profil auf die Ummauerung/Außenhülle des Ofens gelegt.

An diese Schnittstelle soll dann auch die Rauchrohrabsperrklappe respektive der -schieber. Weiß jetzt noch nicht genau, was mir da mein lieber Feinmechaniker fertigen will/kann ;). Als fertiges Bauteil ist mir da jetzt bei der Suche im Netz noch nichts unter gekommen. Am Ende des Schamotterauchrohr oberhalb der Dachhaut wird dann nach letztem Stand mit der Schornsteinverlängerung VA-Rohr doppelwandig mit Einschubstutzen und Befestigungsplatte weiter an Höhe gewonnen/der Schornstein fertig gestellt. Am Übergang zur Schornsteinverlängerung muss sicherlich auch eine Betonabschlusskappe sowie eine Regenkappe montiert werden.


... Wenn du mir sagst was Du genau brauchst bzw willst kann ich Dir ein Angebot machen evebtuell auch mit integriertem Rohrabsperrer dann könntest Dir den Schamottestuzen sparen. ...

Hallo Benny,
wenn ich das so genau wüsste :denken:! Freu mich, wenn du mir einen alternativen nachhaltigen Aufbau anbieten kannst. Wenn du möchtest, poste das doch hier. Die Mitleser freuen sich bestimmt auch auf noch andere Lösung. Andernfalls kannst du auch gern eine PN senden.



So, und jetzt noch was zum Isoliermaterial des Ofeneinsatzes. Wer noch mehr Informationen möchte, gelangt mit einem Klick auf das Bild zum Produktkatalog "Technische Isolierung". Auch hierzu freuen mich natürlich Hinweise zu anderen Produkten :) als auch eure Meinung.

ProRox SL 980.jpg
 

Anhänge

  • ProRox SL 980.jpg
    ProRox SL 980.jpg
    103,7 KB · Aufrufe: 2.850

Battleaxe

Grillkaiser
Hi Torsten,

nochmal zum Kamin.

der Zug ergibt sich aus dem Querschnitt und der Länge (nach klassischer Rechnung).

bei HBOs ist es aber etwas anders (auch wenn die Hersteller "klassisch" rechnen).

Wenn man (wie früher) den Backofen mit "Buschala" voll macht und dann anzündet stimmt das Verhältnis von Brennoberfläche zu Kaminquerschnitt nicht - und es qualmt daher ist ein eher größerer Querschnitt besser.

Wenn man "normal/klein" anfeuert ist es besser einen kleinen Kamin zu haben der schnell heiß wird. Der zieht dann gut und das Feuer brennt heißer und sauberer.

Gruß Johannes
 

Farmer3s

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Torsten,
da ist aber jemand ganz wuselig, grins, Dein Plan sieht super aus! :top: Ich hab bei mir 210mm als Abgang funzt und brennt sauber ab. Ist der Frost schon aus dem Boden? Oder hilfst Du mit dem Gasbrenner nach, zwincker.

Viele Grüße
Jörn
 
OP
OP
Katophist

Katophist

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Danke Johannes. Ich glaube aber schon, dass der Deutsche Konstrukteur und Fabrikant Willy Appelt sehr wohl gewusst hat, was er hier hergestellt und mit riesigem Erfolg vertrieben hat. Der Ofen hat nicht umsonst den Namen „Rekord“! Guckst du einfach noch mal #10.

Und die Verwendung der Adjektive normal und klein hätte auch er sicherlich als despektierlich empfunden:motz:.


Moin Jörn,

nu hör auf zu drängeln. Will doch alles geplant und vorbereitet sein. Ging jetzt in der Feinplanung aber super auf, da hab ich mich gefreut. Mit der Dachkonstruktion und dem Schornstein passt auch. Komm prima zwischen den Bogenbindern durch.

Die Projektfreigabe ist ja bloß gut durch die Heimleiterin schon bestätigt ;).

Und sach, ist das Ei im Nest?
 

Farmer3s

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Moin Torsten,

mit der Feinplanung hast Du vollkommen recht, die ist wichtig damit nacher auch alles super klappt. Ist bei mir leider oft nicht so:pfeif: da ersetzt der Zufall manchmal die Planung. Meinst Du das EI? Die Rosa ist total geil, selbst Birte nutzt sie schon fleissig :top:

Viele Grüße
Jörn
 

Benn.0171

Putenfleischesser
Mahlzeit,

hallo Thorsten an deiner Konstruktion würde ich nicht unbedingt was ändern ich denke deine Lösung ist ziemlich optimal.

Optisch währe es sicher ansprechender wenn du direkt ab der Ofen Aussenhaut mit dem Edelstahlschornstein zu beginnen. Daraus ergibt sich aber wieder ein schwierigerer Anschluss an die Dachhaut. Aber das hast du ja schon selbst angesprochen.

Ich persönlich würde aber aus den optischen Gründen die komplette Edelstahlvariante wählen.

Die Absperrklappe würde ich nach innen legen so das der Schornstein komplett aus einem Guss ist. Zur Abdichtung würde ich dann einen Kragen, aus einen Rohrabschnitt Durchmesser 26cm ca 7cm hoch, auf die Titanzinkbleche löten und einen Regenabweiser am Rohr anbringen.

Soll die Dachhaut komplett aus Blech gemacht werden?

Den Durchmesser von 180mm halte ich übrigens für richtig!

Benny
 
OP
OP
Katophist

Katophist

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Danke Benny und Jörn!

Ich denk mal, da noch ein bisschen Zeit ist, bis es an die Ausführung geht, wird vielleicht noch das eine oder andere Detail klarer/anders. Je mehr ihr eure Fachkenntnis einbringt und ich mich hier reinfuchse :denken:, schau'n mer mal.

Ja, die Dachhaut kommt vollständig aus Titanzink wie bei den benachbarten Bauwerken Hundeschloss und Lokschuppen.

DSC00016.jpg
 

Anhänge

  • DSC00016.jpg
    DSC00016.jpg
    112,3 KB · Aufrufe: 2.795

Farmer3s

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Moin Torsten,

Ähhhh....
mysmilie_1080.gif
Ich find Dein Plan sieht super aus! Wie war das mit den Maßen... der Tischler arbeitet auf den Milimeter, der Zimmerman auf den Centimeter und beim Maurer musst Du aufpassen das er auf dem Grundstück bleibt, grins. Das wird was!:D

Viele Grüße
Jörn
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Katophist

Katophist

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Dieser Schwabe - unglaublich

Also ich mein jetzt meinen lieben Freund, den Martin! Ich hab Martin um Hilfe bei der Restauration der Cora gebeten, dann nach kurzer Absprache die zu ersetzenden Cora-Fragmente auf die Reise geschickt und heute hab ich eine erste Teillieferung in Empfang nehmen dürfen. U.a. war die Stellungsanzeige der Drosselklappe neu zu fertigen. Schaut selbst, GANZ STARK Martin! Gefällt mir super und passen tut’s auch, was sonst :top:.

1.jpg

Martin, hab vielen herzlichen Dank! Ich hab mich ganz doll gefreut, wie du ja schon weißt :zwinker2:.

1.jpg
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    108,3 KB · Aufrufe: 2.715
OP
OP
Katophist

Katophist

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Noch einer von der Sorte

:denken:

Moin Torsten,

Ähhhh....
mysmilie_1080.gif
Ich find Dein Plan sieht super aus! ...

Das wird was!:D

Moin Jörn,

da ich ja von keinem der für den Ofenaufbau erforderlichen Gewerke wirklich was versteh, versuch ich mich halt ziemlich akribisch mit eurer Unterstützung auf die Operation Bludnik vorzubereiten. Fast 100 Jahre hat der Systembausatz ja schon auf dem Buckel. Wär doch echt Schade, wenn ich das vermasseln tät. Und da ich ja auch nicht alles in Eigenleistung erstelle, musste halt auch mal ein Plänchen hamm.

Aber freut mich sehr, dass du mich hier immer wieder unterstützt und an den Erfolg der Operation Bludnik glaubst. Das macht mir Mut ;).
 
OP
OP
Katophist

Katophist

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Neues von ...

1.JPG




Ja, ich weiß – ist Off-Topic! Aber wenn nicht gerade wieder ein Schweinchen explodiert und 12 Gänse zu braten sind, vertreibt es jedenfalls mir die Wartezeit, bis es mit den Zimmermannsarbeiten an dem
1_1.jpg

voraussichtlich Mitte Januar weiter geht.


Will euch mal zeigen, was man mit einer ARGE aus einem Niederlassungsleiter von Murks & Fummel und einem, der das eine oder andere vom Schrott holt, so schönes erreichen kann. Obwohl schon noch ‘ne Menge zu tun bleibt :denken:.

Eingangs die CORA am 11.05.2012 und dann größer die Türen. An der Türe zum Aschekasten war der Verschlussgriff defekt und zu ersetzen. Und tatsächlich hatte Martin in seinem Fundus genau solch einen Griff. Unglaublich oder :woot:!? Da war ich bei der Montage schon etwas angespannt, also bloß nix versauen und so. Ging aber dann doch wieder erwarten ganz geschmeidig mit einem 8er Nietbolzen, den ich auf Presspassung in die Tür eingetrieben habe. Die Bohrung im Griff hab ich noch etwas aufweiten und den Arretierbolzen neu setzen müssen. Kleiner Teilerfolg – jetze ist da ein Haken dran! Ne Weile länger beschäftigt mich gedanklich schon die Türe zum Feuerraum, die komplett neu anzuschlagen ist. Die untere Aufnahme war schon verbohrt, die werd ich wohl überlaschen. Die obere müsst ich noch nutzen können. Schaun mer mal.

Ja und die Drosselklappe ist auch drin ;).

2.JPG


2_1.JPG


3.jpg


3_1.JPG


4.JPG


5.jpg


6.JPG
 

Anhänge

  • 1.JPG
    1.JPG
    18,4 KB · Aufrufe: 2.539
  • 1_1.jpg
    1_1.jpg
    3,8 KB · Aufrufe: 2.527
  • 2.JPG
    2.JPG
    458,3 KB · Aufrufe: 2.607
  • 2_1.JPG
    2_1.JPG
    189,8 KB · Aufrufe: 2.602
  • 3.jpg
    3.jpg
    86,2 KB · Aufrufe: 2.626
  • 3_1.JPG
    3_1.JPG
    220,8 KB · Aufrufe: 2.643
  • 4.JPG
    4.JPG
    328,1 KB · Aufrufe: 2.640
  • 5.jpg
    5.jpg
    96,3 KB · Aufrufe: 2.666
  • 6.JPG
    6.JPG
    145,5 KB · Aufrufe: 2.622

Battleaxe

Grillkaiser
Hi Torsten,

ich mag das Design zwar nicht - sieht für mich irgendwie "kitschig" aus - aber was das DUO daraus gemacht hat - ist wie Ostern, Auferstehung eben: Blinde hören wieder, Lahme sehen und Taube riechen :).

Nee - echt - großes Kino, das hat sich die Cora nicht vorgestellt dass es ein Leben nach dem Ende gibt.

Gruß Johannes
 

Maze

Baumeister
5+ Jahre im GSV
Hallo Torsten,
schön, dass Du die Muse hattest, die Teile zu verbauen, freut mich das Sie passen und Dir gefallen. Mit der Drosselklappe das hast ja jetzt auch Super gelöst.
Ja der Hakengriff sieht aus als ob er da schon immer verbaut war, muß schon sagen sehr schön hast die Cora da wieder aufgearbeitet (Respekt), wird wieder ein richtiges Schmuckstück.
Aber das war mir ja schon bei deinem Erwerb dieser klar, das dieses wieder sehr erstklassige Ergebnis rauskommt.
Lakiert wird mit der guten und bewährten Graphit od.?
Sehr sehr schön und liebe Grüße auch an Katrin und die lütten
 
OP
OP
Katophist

Katophist

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Georg Philipp Friedrich Freiherr von Hardenberg ...

... , also quasi der Novalis, der hat das damals schon gewusst.

"Alles ist gut, ...

1.JPG



... nur nicht überall, nur nicht immer, nur nicht für alle." :cry:

2.JPG


... Aber das war mir ja schon bei deinem erwerb dieser klar, das dieses wieder sehr erstklassige ergebnis rauskommt. ...

Naja, ich bin mir da nicht so sicher! Aber wenigstens sind die Bilder gelungen ;).
 

Anhänge

  • 1.JPG
    1.JPG
    313,3 KB · Aufrufe: 2.575
  • 2.JPG
    2.JPG
    280,1 KB · Aufrufe: 2.556
Oben Unten