• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Pi-Ager (Reifeschranksteuerung mittels Raspberry Pi) Softwareversion 3.2.2

hat grad den geist aufgeben ... wär toll, wenn mir wer weiterhelfen könnte, reifeschrank macht genau gar nichts - schreibt aber hin, daß er es tut (siehe screenshots). log datei anbei

wär toll - vielen lieben dank - da hängen grad 2 englische in der letzten woche drin
 

Anhänge

  • screen1.png
    screen1.png
    202,8 KB · Aufrufe: 47
  • pi-ager_logfiles (2).zip
    2,7 MB · Aufrufe: 32
Was heißt das?
Kommst du auf des Webinterface?
Ist das log aktuell?
Wenn ja, hast du was zum messen? Wie sind die Spannungslevel an der Schnittstelle zw. Pi-Ager Platine und Relaisboard?
Mach ein paar Bilder damit man überhaupt eine Ahnung erhält wie dein System aussieht…
Sonnst wird es schwierig Fehler zu finden .
 
danke, daß du mir da weiterhilfst!

also - ich komme auf das webinterface - das geht. Er macht hat nicht das, was er hinschreibt. Er sagt zb daß der kompressor, die abluft und der befeuchter läuft - tut aber nicht.

jap - die log datei ist aktuell

foto ist anbei
pi.jpg


ja, ich habe was zum messen - kannst du mir sagen, wo genau ich messen soll, dann mach ich das :-)

und was mir aufgefallen ist, es ist ein leichtes pfeifen zu hören, konnte aber noch nicht eruieren von wo das kommt.

danke für deine Hilfe :-)

lg
Alex
 
geht wieder - danke für eure mithilfe - war ein "nicht-gut-befestigter-kontakt" (auf österreichisch a "wogla") an der stromversorgung zur relaissteuerung

glg
Alex
 
Hallo
Ich bin neu hier im Forum und habe mich wegen dem Pi-Ager angemeldet.
Ich bin zwar nicht der Griller schlecht hin, hoffe aber das ich hier aufgenommen werde. Grillen tue ich auf einem Schwenkgrill über der Feuerschale an einem drehbaren Galgen. Dort wird auch über offenem Feuer gekocht. Dann habe ich noch einen selbst gemauerten Steinbackofen und Räucherofen. Über dem Räucherofen wo ich Fische räucher, bin ich auf die Idee gekommen auch Schinken zu räuchern. Dann kam das Thema reifen. So schließt sich der Kreis, mit Blick auf den Pi-Ager ( Reifeschrank).
Ist das hier noch Aktuell? Da der letzte Beitrag von Mai ist. Ich hatte mich auch schon für die Platine eingetragen. In Moment besorge ich mir die einzelnen Komponenten aus der Einkaufsliste. Den Kühlschrank habe ich schon, einen aus der Metro. Ich habe hier schon einige Tausend Beiträge durchgelesen und viele gute Ideen abgeguckt. Gesehen haben ich auch das beim Loch bohren für die Abluft ein Kühlschrank geschrottet wurde. Meine erste Frage (weitere werden mit Sicherheit folgen) ;) kennt jemand den Kühlschrank GSC4240B von Metro? Der hat hinten den Wärmetauscher und innen an der Rückwand die Kühleinheit. Ich habe auch nichts gesehen, das vom Kompressor Schläuche an den Seiten Wänden nach oben gehen. Normalerweise kann ich doch dann die Löcher gefahrlos bohren, oder nicht? ;)
Vielleicht gibt es ja hier Jemand, der mit diesem Kühlschrank Erfahrungen hat. Wäre schön.

Gruß Mario
 
Hallo
Ich bin neu hier im Forum und habe mich wegen dem Pi-Ager angemeldet.
Ich bin zwar nicht der Griller schlecht hin, hoffe aber das ich hier aufgenommen werde. Grillen tue ich auf einem Schwenkgrill über der Feuerschale an einem drehbaren Galgen. Dort wird auch über offenem Feuer gekocht. Dann habe ich noch einen selbst gemauerten Steinbackofen und Räucherofen. Über dem Räucherofen wo ich Fische räucher, bin ich auf die Idee gekommen auch Schinken zu räuchern. Dann kam das Thema reifen. So schließt sich der Kreis, mit Blick auf den Pi-Ager ( Reifeschrank).
Ist das hier noch Aktuell? Da der letzte Beitrag von Mai ist. Ich hatte mich auch schon für die Platine eingetragen. In Moment besorge ich mir die einzelnen Komponenten aus der Einkaufsliste. Den Kühlschrank habe ich schon, einen aus der Metro. Ich habe hier schon einige Tausend Beiträge durchgelesen und viele gute Ideen abgeguckt. Gesehen haben ich auch das beim Loch bohren für die Abluft ein Kühlschrank geschrottet wurde. Meine erste Frage (weitere werden mit Sicherheit folgen) ;) kennt jemand den Kühlschrank GSC4240B von Metro? Der hat hinten den Wärmetauscher und innen an der Rückwand die Kühleinheit. Ich habe auch nichts gesehen, das vom Kompressor Schläuche an den Seiten Wänden nach oben gehen. Normalerweise kann ich doch dann die Löcher gefahrlos bohren, oder nicht? ;)
Vielleicht gibt es ja hier Jemand, der mit diesem Kühlschrank Erfahrungen hat. Wäre schön.

Gruß Mario
Grüsse

dann schau mal hier rein
https://www.grillsportverein.de/for...ng-mittels-raspberry-pi-release-3-3-x.342426/
der ist Aktueller

Das mit dem Kühlschrank ist sicher immer so ne Sache.
meiner hatte auch hinten die Kühlplatte und nichs Seitlich zu sehen, ein bisschen Beigeschmack ist auf jeden Fall dabei.
Schalte ihn ein, schau mal wo er wirklich Kalt wird, und dann etwas Mut :D

wennst ein paar Anregungen brauchst
https://www.grillsportverein.de/forum/threads/piager-schrank-bau.366096/
 
Hallo
Erstmal vielen Dank für die Links, da kann ich weiter lesen und studieren. Bin schon seit drei Tagen am lesen. ;)
Ich schaue mal ob man etwas fühlen kann. No risk, no fun.
Meiner kühlt von 4-18 C, für Schinken reifen lassen reicht es ja. Wenn ich mal Dry-Aged machen möchte. Brauche ich wohl 1-2C. Kann ich nicht einfach das Thermostat überbrücken und die Temperatur komplett vom Pi steuern? Natürlich mit Hilfe eines Elektrikers. Ist ein einfacher Kühlschrank ohne Temperatur Anzeige.

Gruß Mario
 
Kann ich nicht einfach das Thermostat überbrücken und die Temperatur komplett vom Pi steuern?
Musst halt schauen ob du da ran kommst.
Der Plan ist eigentlich schon das der Pi-Ager alles steuert. Internes Thermostat Brücken und Licht auf den Pi-Ager.

Ich habe es bei mir nur gelassen, da ich auf Stufe 7 auch auf 1⁰ runter komme und zusätzlich ne Beleuchtung rein.
 
Ich werde den am WE mal auf volle pulle drehen und ein Thermometer rein legen. Mal gucken wie weit er runter kühlt. Angegeben sind 4C.
Das Thermostat ist kein Problem, liegt direkt hinter der Blende. Für Licht gibt es einen Kippschalter rechts oben hinter der Tür. Auch kein Problem.
Ich werde mir deinen Beitrag mal am WE in Ruhe durchlesen. Erstmal überflogen. Der Schaltkasten sieht schön aufgeräumt aus. Sind das Wago Durchgangsklemmen? In einem anderen Beitrag hat auch jemand eine Liste rein gestellt. Boah, sind die teuer. ;) grün/gelb Stück 4,35€ und die Brücken gibt es auch nur zu 25Stk für 26€. Das läppert sich.
Sieht aber recht aufgeräumt mit diesen Klemmen aus.

Gruß Mario
 
Hallo
Ich bin neu hier im Forum und habe mich wegen dem Pi-Ager angemeldet.
Ich bin zwar nicht der Griller schlecht hin, hoffe aber das ich hier aufgenommen werde. Grillen tue ich auf einem Schwenkgrill über der Feuerschale an einem drehbaren Galgen. Dort wird auch über offenem Feuer gekocht. Dann habe ich noch einen selbst gemauerten Steinbackofen und Räucherofen. Über dem Räucherofen wo ich Fische räucher, bin ich auf die Idee gekommen auch Schinken zu räuchern. Dann kam das Thema reifen. So schließt sich der Kreis, mit Blick auf den Pi-Ager ( Reifeschrank).
Ist das hier noch Aktuell? Da der letzte Beitrag von Mai ist. Ich hatte mich auch schon für die Platine eingetragen. In Moment besorge ich mir die einzelnen Komponenten aus der Einkaufsliste. Den Kühlschrank habe ich schon, einen aus der Metro. Ich habe hier schon einige Tausend Beiträge durchgelesen und viele gute Ideen abgeguckt. Gesehen haben ich auch das beim Loch bohren für die Abluft ein Kühlschrank geschrottet wurde. Meine erste Frage (weitere werden mit Sicherheit folgen) ;) kennt jemand den Kühlschrank GSC4240B von Metro? Der hat hinten den Wärmetauscher und innen an der Rückwand die Kühleinheit. Ich habe auch nichts gesehen, das vom Kompressor Schläuche an den Seiten Wänden nach oben gehen. Normalerweise kann ich doch dann die Löcher gefahrlos bohren, oder nicht? ;)
Vielleicht gibt es ja hier Jemand, der mit diesem Kühlschrank Erfahrungen hat. Wäre schön.

Gruß Mario
Habe dir eine PM geschrieben.
 
Hallo

Ich bin mitten in den Vorbereitungen und habe auch schon fast alles aus der Einkaufsliste, auch die Ab- und Zuluft. Da ich hier schon öfters gelesen habe, das beim Dry-Agen es eher kontraproduktiv ist. Stellt sich mir die Frage, ob ich sie überhaupt einbauen sollte.

Starten möchte ich erstmal mit Schinken räuchern und reifen lassen, später auch Dry-Agen.

Für die Heizung hätte ich die Idee eine kleine 12V Heizung für Autos zu nehmen. Hätte vielleicht den Vorteil, das sich die Wärme durch den eingebauten Lüfter schneller im Kühlschrank verteilt. Wäre das machbar, oder würdet ihr eher davon abraten.

Weiter Fragen folgen bestimmt. 😂



Gruß Mario
 

Anhänge

  • IMG_3722.png
    IMG_3722.png
    2 MB · Aufrufe: 21
Zurück
Oben Unten