Rezept - Geräucherte Forelle

Geräucherte Forelle

Heißgeräucherte Forelle ist eine sehr leckere Sache - yummi.

 


Zutaten
180 Min.
Normal

Anweisungen
  1. Eine 7,5 % Lake mit kaltem Wasser herstellen. Dazu die Mischung einfach im Wasser auflösen.
  2. Im Bauchraum der Fische einen Zahnstocher aufstellen und den Bauchraum offen halten.
  3. Den Fisch mindestens 12 Stunden in der Lake liegen lassen. Zwei Tage gehen auch gut. Im Kühlschrank ziehen lassen.
  4. Dann vor dem Räuchern einige Stunden vorher aus der Lake nehmen und trocknen. Das sind gern 10 Stunden. Den Zahnstocher im Bauchraum lassen.
  5. Dann eine Handvoll Buchenmehl in den Räucherofen geben und bei ca. 110 Grad 60 Minuten räuchern. Die Forellen sind gut, wenn man die Rückenflosse leicht herausziehen kann. Sofort servieren.