Advertisement
Show sidebar
Hide sidebar
Lasten und Pflichtenheft

Lasten- und Pflichtenheft

1. Ziele Ziel ist die Entwicklung eines Spanferkelgrills, der zerlegt in einen Kombi-Pkw passt und mit Hilfe einer Montageanleitung von ÔÇ×JedermannÔÇť aufzubauen ist. 2. Einsatzgebiete Zielgruppe sind Personen die auf Festen f├╝r bis zu 50 Personen ein Spanferkel grillen wollen und Partieservices die dies anbieten wollen. 3. Verwendungszweck Grillen eines Spanferkels bis 50 kg 4. Produktfunktion Manuelles ├ändern der Drehzahl durch Umlegen der Kette von ca. 6 auf ca. 3 Umdrehungen pro Minute. Beheizen mit Kohle oder Hartholz (Buche, Eiche usw.) 5. Leistungsanforderung Einfache Montage nach Aufbauanleitung. Platzsparend zerlegbar, damit der Grill in einem Kombi-Pkw Platz findet (z.B. VW-Passat) 6. Wartung Zur Wartung ist lediglich das Abschmieren der Antriebskette und die Reinigung nach jedem Gebrauch von N├Âten. 7. Beschaffung Die notwendigen Materialien, wie 4-kt Rohre, Flachst├Ąhle, Schrauben usw., sind von der Firma Kreiller in Traunstein zu beziehen. Der 230V-Antriebsmotor mit Getriebe (10 Umdrehungen pro Minute) ist von der Firma Elektro-Gruber in Waging zu beziehen.