Search
Advertisement
Show sidebar
Hide sidebar

Croissant

Der Croissant ist das beliebteste Fr├╝hst├╝cksgeb├Ąck der Franzosen und weit ├╝ber die Landesgrenzen hinaus bekannt und beliebt. Doch was so urfranz├Âsisch scheint, stammt aus Ungarn. Croissant bedeutet w├Ârtlich ┬╗zunehmender Mond┬ź und hat eine Geschichte:

Ende des 17. Jahrhunderts belagerten die T├╝rken Budapest, und um die Stadt zu Fall zu bringen, gruben sie unter den Stadtmauern Tunnel hindurch. Dies bemerkten die B├Ącker, die schon in den fr├╝hesten Morgenstunden ihrem Handwerk nachgingen, und schlugen rechtzeitig Alarm. Unverrichteter Dinge mussten die T├╝rken abziehen. Als Zeichen ihres Triumphs formten die B├Ącker das Emblem des T├╝rkenreichs, den zunehmenden Mond, aus Bl├Ątterteig.

Auch in Wien machte der Croissant Furore, noch bevor ihn im 18. Jahrhundert Marie Antoinette, die geb├╝rtige ├ľsterreicherin auf dem franz├Âsischen Thron, in Frankreich einf├╝hrte. Um keine Entt├Ąuschung zu erleben, verlangt man beim B├Ącker croissants au beurre, Butter-Croissants.




© 1997-2016, Grillsportverein, Die Referenz zum Grillen.