Seite 1 von 81234567...Letzte »


Archive

Babybackribs

Schweinerippchen vom KotelettstĂĽck. Weniger Fett, helles Fleisch, etwas teurer und sozusagen die
Yuppieversion der bekannten Spareribs.

Barbequesauce

Amerikanische Barbecuesaucen variieren von hellgelb (mit Senf) bis dunkelrot (mit Ketchup). Einige sind sehr essiglastig, einige sind süß, einige sehr scharf und würzig und andere sind aromatisch mit vielen Kräutern.
Die meisten Saucen basieren auf Ketchup und Tomaten. Die besten Saucen begleiten das Fleisch und verdecken nicht dessen Geschmack.

Bardieren

Umwickeln mit dĂĽnnen Speckstreifen; geschieht bei GeflĂĽgel oder fettarmem Fleisch wie beispielsweise Wild.

Bark

Eine braune Kruste, die sich bei einigen Barbecue-Arten auf dem Fleisch bildet und durch die Maillard-Reaktion und das WĂĽrzen des Fleisches hervorgerufen wird.

Bart

Bei Muscheln der außen sitzende Mantelrand, der vor dem Verzehr meist entfernt wird. Bei Miesmuscheln auch Bezeichnung für die Byssus-Fäden.



Seite 1 von 81234567...Letzte »