Search
Advertisement
Show sidebar
Hide sidebar

Sauerteig

So stellt man Sauerteig her!
F├╝r Roggenbrote verwendet man meist Sauerteig als Triebmittel. Es gibt ihn als Handelsware beim B├Ącker, man kann ihn jedoch auch selbst herstellen:

2 EL Roggenmehl mit 1 TL Zucker und 1-2 EL warmem Wasser zu einem Brei verr├╝hren; 5-6 Tage bei Zimmertemperatur stehenlassen, t├Ąglich umr├╝hren. Etwa am 5. Tag wirft der Teig Bl├Ąschen und riecht s├Ąuerlich; 2 Tage vor der Verwendung t├Ąglich nochmals jeweils 2 EL Roggenmehl und warmes Wasser zugeben und alles erneut zu einem dicken Brei verr├╝hren.

Danach ist der Sauerteig gebrauchsf├Ąhig.




© 1997-2016, Grillsportverein, Die Referenz zum Grillen.